+49 (0) 871 9657007-0 info@leiternprofi24.de
Zur Startseite wechseln

Fahrgerüst Advanced Safe-T nach DIN EN 1004 - Modul 1 + 2

Hy-707505
  • Fahrgerüst mit innovativem Aufbaukonzept
  • Gesicherter Stand in jeder Phase des Auf- und Abbaus
  • Geschweißte Rahmenteile sind robust und verbessern die Statik des Gerüstes, wodurch größere Aufbauhöhen erreichbar sind
  • Rahmenteilbreite 0,72 m
  • Bühnenlänge 2,08 m
  • Reichhöhe 3,25 m - 11,25 m
Standhöhe (m)
percentage symbol nur 1,954.68 € bei Vorkasse (mehr Infos)

Lieferzeit: 5-7 Werktage

Menge
Versandkostenfrei innerhalb Deutschland - ab 100 € Bestellwert
Artikel-Nr.
Standhöhe (m)
Länge (m)
Arbeitshöhe (m)
Ausführung
Gerüst-Typ
Höhe (m)
Material
Gewicht (kg)
Hy-707505
Hy-707507
Hy-707509
3,25
5,25
7,25
2.08
2.08
2.08
5,25
7,25
9,25
Modul 1 + 2
Modul 1 + 2 + 3
Modul 1 + 2 + 3 + 4
Fahrgerüst
Fahrgerüst
Fahrgerüst
4,34
6,34
8,34
Aluminium
Aluminium
Aluminium
121.8
157.6
199.8
Beschreibung
  • Fahrgerüst mit innovativem Aufbaukonzept
  • Gesicherter Stand in jeder Phase des Auf- und Abbaus
  • Ab 4,25 m Reichhöhe serienmäßig mit vier Auslegern
  • Ab 9,25 m Reichhöhe zusätzlich mit teleskopierbaren Ausleger-Verlängerungen, welche aufgrund des Bajonett-Verschlusses vom Boden aus montiert werden können
  • Geschweißte Rahmenteile sind robust und verbessern die Statik des Gerüstes, wodurch größere Aufbauhöhen erreichbar sind
  • Mit höhenverstellbaren, spindelbaren Lenkrollen. Dadurch ist das Advanced Safe-T 7075 auch für unebene Flächen z.B. im Außenbereich geeignet
  • Zulässige Belastung: 200 kg/m² (2,0 kN/m²), gemäß Gerüstgruppe 3, DIN EN 1004

Ab Modul 4 mit Bajonett-Verschluss am Ausleger:

Der Bajonett-Ausleger wird einfach und bequem am Rahmenteil in die Bajonett-Kupplung eingedreht und kann so vom Boden aus montiert werden. Zusätzlich ist der Bajonett-Ausleger teleskopierbar, sodass er sich an alle Untergründe anpassen lässt.

Hinweis:

Jedem Gerüst liegt eine Aufbau- und Gebrauchsanweisung bei. Die erforderliche Anzahl von Zusatzteilen für Wandbefestigung oder Ballastierung ist den dargestellten Ballastierungstabellen zu entnehmen.

 

Ballastierung7075Einsatz Innenbereich(Ausleger beidseitig)Einsatz Innenbereich(Ausleger einseitig)Einsatz Außenbereich(Ausleger beidseitig)Einsatz Außenbereich
(Ausleger einseitig)
Best.-Nr. kg kg kg kg
707503 Modul 1 0 0 0 0
707504 Modul 1 + KIT + Ausleger 0 70 0 120
707505 Modul 1+2 0 70** 0 120**
707506 Modul 1+2 + KIT 0 140** 0 240**
707507 Modul 1+2+3 0 140** 0 240**
707508 Modul 1+2+3 + KIt 0 200** 180**
707509 Modul 1+2+3+4 0 170** 40**
707510 Modul 1+2+3+4 + KIT 0 230** nicht zulässig nicht zulässig
707511 Modul 1+2+3+4+3 0 230** nicht zulässig nicht zulässig

**Bei Verwendung von zwei Halterohren 707241 ist keine Ballastierung notwendig. Benötigte Zusatzteile: ²: plus 2 Stk. Halterohre, Best.-Nr. 707241

Einzelelemente/Stückliste
Best.-Nr. Bezeichnung 707503 707504 707505 707506 707507 707508 707509 707510 707511
707022 Rahmenteil 8 Sprossen 2 2 4 4 6 6 8 8 10
707023 Rahmenteil 4 Sprossen - 2 - 2 - 2 - 2 -
709524 Bühne mit Durchstiegsklappe 1 1 2 2 3 3 4 4 5
709529 Sicherheitsgeländer lang 2 2 4 4 6 6 8 8 10
7090227 Diagonale 2 2 2 2 2 2 2 2 2
70094227 Diagonale - 2 - 2 - 2 - 2 -
70094228 Verstrebung 2 2 2 2 2 2 2 2 2
707035 Ausleger Basisteil - 4 4 4 4 4 4 4 4
707037 Ausleger Erweiterungsteil - - - - - - 4 4 4
707125 Bordbrett Längsseite * - - 2 2 2 2 2 2 2
707226 Bordbrett Stirnseite * - - 2 2 2 2 2 2 2
707044 Einstiegsbügel - - 1 1 1 1 1 1 1
007503 Lenkrolle 150 mm mit Spindel 4 4 4 4 4 4 4 4 4
007760 Sicherungsstecker - 4 4 8 8 12 12 16 16
0095689 Aufbau- und Gebrauchsanweisung 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Gesamtgewicht ca. kg 56,4 88,6 121,8 134,4 157,6 170,2 199,8 212,4 235,6

*Mögliches Zusatzelement: Bordbrett faltbar

Arbeitshöhe (m): 5.25
Ausführung: Modul 1 + 2
Gerüst-Typ: Fahrgerüst
Höhe (m): 4.34
Material: Aluminium
Standhöhe (m): 3.25
Video
Unsere Kundenbewertungen

Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Durch manuelle Überprüfung in Form eines Abgleichs der Bewertung mit der Bestellhistorie des Warenwirtschaftssystems, um einen vorangegangenen Produkterwerb zur notwendigen Bedingung für die Veröffentlichung zu machen.