Fassadengerüste

Fassadengerüste, sind die schnellste Variante ein Gebäude mit einem Gerüst zu versehen. Der Auf- und Abbau erfolgt schnell, weshalb sie zu einer der einfachsten Gerüstarten gezählt werden. Fassadengerüste sind wie Klappgerüste oder Fahrgerüste auch täglich hohen Belastungen ausgesetzt. Da Fassadengerüste aus vielen Einzelteilen zusammengebaut werden, müssen diese und die Verbindungsstücke der Einzelteile robust konzipiert sein. Da ein Fassadengerüst sehr hoch gebaut werden kann und dadurch Baumaßnahmen oder andere Arbeiten in luftigen Höhen verrichtet werden können, muss es eine sehr hohe Stabilität aufweisen. Außerdem müssen sowohl bei der Herstellung als auch bei dem Aufbau vorgegebene Normen eingehalten werden, die den Arbeitern und auch den Passanten ein größtes Maß an Sicherheit gewährleisten.

Fassadengerüste als zuverlässige Hilfskonstruktion

Bei Arbeiten an der Hausfassade sind Fassadengerüste unverzichtbar und zählen als zuverlässiges und hilfreiches Arbeitsgerät. Das Fassadengerüst muss systematisch aufgebaut werden. Es besteht überwiegend aus Metallrohren sowie aus Belegtafeln, die aus stabilem Kunststoff gefertigt werden. Mit dem geeigneten Gerüstzubehör werden die einzelnen Gerüstteile mit einander befestigt und stabilisieren die ganze Gerüstkonstruktion. Damit in großen Höhen auch das benötigte Werkzeug der Arbeiter sicher verwahrt wird und nicht herunterfällt, gibt es spezielle Boxen und Koffer, in denen dieses gelagert werden kann. Für kleinere Wartungsarbeiten in niedrigeren Höhen gibt es spezielle Bühnen und Stege, die auch innerhalb eines Gebäudes eingesetzt werden können. Auch Böcke können mit einer Verbindungsplatte als Hilfsmittel für Arbeiten in Räumen verwendet werden.

Normierte Fassadengerüste

Fassadengerüste werden vor allem bei Maler- oder Dachdeckerarbeiten verwendet. Wenn mit einem hohen Schmutzaufkommen zu rechnen ist, werden die Gerüste zusätzlich noch mit Planen oder Netzen umspannt, um die Umgebung zu schützen. Für größtmöglichen Schutz müssen Fassadengerüste den Arbeitsschutzvorschriften und DIN-Normen entsprechen. Festgelegte Regeln geben den Aufbau und die Benutzung des Gerüstes vor, um für alle Beteiligten größtmöglichen Schutz zu ermöglichen. Fassadengerüste können aus leichtem Aluminium oder dem altbekannten Material Stahl bestehen. Unser Angebot ist groß und wir haben für jede individuelle Anforderung die passende Ausrüstung. Neben dem großen Sortiment der Fassadengerüste bieten wir Ihnen auch eine große Auswahl an Leitern wie Mehrzweckleitern, Teleskopleitern sowie das passende Leiternzubehör.

12 Artikel

12 Artikel

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.