Seilzugleitern

Seilzugleitern erlauben es, Arbeiten in luftigen Höhen auszuführen. Ihre variablen Verstellmöglichkeiten ermöglichen es mithilfe eines Seilzugs die Höhe des Geräts zu verschieben während es irgendwo angelehnt ist. Der Einsatz ist für den Bau sowie Heimwerkerbereich vorgesehen da er dort die meisten Abnehmer findet. Ohne den zugehörigen Auszug der Leiter lässt sich diese problemlos als Anlegeleiter verwenden. Seilzugleitern bestehen meistens aus Kunststoff sowie Aluminum. Diese Materialien sind besonders geeignet da sie recht langlebig sind.

Seilzugleitern erlauben variable Verstellmöglichkeiten

Der Aufbau von Seilzugleitern erinnert an die Konstruktion von Schiebeleitern. Der Kraftaufwand der für das Verschieben der Teile benötigt wird, ist wesentlich geringerer als bei Teleskopleitern, Dachleitern und Fassadengerüsten. Vor dem Auszug der Leiter wird diese wandseitig positioniert. Das Seil von Seilzugleitern verläuft über eine Rolle. Die Holme bewegen sich auf den integrierten Schienen. Ein gerichteter Zug nach unten oder nach oben ermöglicht das Verlängern der Leiter. Möchte man die Leiter wieder ablassen, so wird ebenfalls ein kurzer Zug aufgebracht. Dieser Zug ermöglicht die Öffnung der Fallraste. Ebenso variable Möglichkeiten zum Verändern der Leiternhöhe bieten zum Beispiel das Fahrgerüst welches problemlos hin und hergefahren werden kann, das Klappgerüst und das Dachgerüst. Jede Höhe kann mit diesen Modellen unkompliziert eingestellt werden.

Seilzugleitern in guter Qualität

Seilzugleitern sind in zwei- oder dreiteiliger Ausführung erhältlich. Zusätzlich zum Auszug der durch das Seil gegeben ist, besteht die Möglichkeit per Hand zu erweitern. Das sichere Arbeiten das durch Seilzugleitern ermöglicht wird, wird mithilfe der Einfallhaken gewährleistet. Das Einrasten erfolgt in automatischen Abständen, sodass ein Auseinanderrutschen der Leiternteile ausgeschlossen ist. Der sichere Stand ist so jederzeit gewährleistet. Die einzige Verletzungsgefahr besteht darin, dass Nutzer von Seilzugleitern die Leiter beim Ablassen falsch festhalten. Diese sollte lediglich an den Sprossen festgehalten werden, damit das Führungselement problemlos hinabgleiten kann. Seilzugleitern können problemlos mit zusätzlichen Zubehör in Form von Leiternzubehör sowie Gerüstzubehör erweitert werden. So können Haken oder Klemmhalter die Leiter vervollständigen.

2 Artikel

2 Artikel

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.